Unsere E1 startete mit relativ niedrigen Erwartungen in die Saison, da neben der Teamfindung auch eine entsprechende Spielphilosophie bei den Spielern etabliert werden sollte, die naturgemäß Zeit in Anspruch nimmt. Das erste Meisterschaftsspiel verlief wie erwartet, die E1 schlug sich tapfer, verloren jedoch in Waldniel mit 7:4.

In der zweiten Partie gab es dann bereits mit einem 4:1 Sieg gegen den SV Vorst den ersten Erfolg und die Mannschaft wuchs maßgeblich von Spiel zu Spiel immer mehr zusammen. Somit konnte die E1 unter Anderem gegen Bayer Uerdingen 3 Punkte holen und spielte ein sehr starkes Spiel gegen die JSG St.Tönis, die zu diesem Zeitpunkt Tabellenführer war. Zwar verlor man das Spiel mit 1:2 und machte es St.Tönis verdammt schwer, der entgegengebrachte Respekt des Gegners nach dem Spiel war einem Sieg fast gleich.

Das persönliche Highlight der Hinrunde fand dann jedoch im Derby gegen Willich statt, die Mannschaft funktionierte als Einheit perfekt und gewann mit einem deutlichen 2:13!

Mit 13 Punkten und einer erfolgreichen Hinrunde sicherten sich die E1 den 4ten Platz und schaut voller Erwartung auf die Rückrunde 2020! 👍🏼💪🏽


Menü