Wie in jedem Jahr treffen sich die Mannschaften der Stadtteile der Stadt Willich, um ein D-Jugend Hallenturnier auszutragen und in jeweils 10 minütigen Spielen, den neuen Stadtmeister unter den 8 Jugendmannschaften zu ermitteln. Die D1 von Frank Bröhr und Martin Jakobi treten heute ebenso konzentriert wie motiviert an und möchten ihrer Favoritenrolle durch eine gute Leistung gerecht werden. In den Vorrundenspielen der Gruppe B gewinnen sie mit 9 Punkten souverän alle 3 Partien, mit einem Torverhältnis von 10:2. Den SC Schiefbahn D2 besiegen die Anrather im ersten Spiel mit 2:0. In der zweiten Begegnung gewinnt die Viktoria überlegen mit 4:1 gegen Niersia Neersen D1. Die dritte Partie gegen die D2 des DJK Willich entscheiden die Anrather ebenso klar mit 4:1 für sich. So zieht die Viktoria als Gruppenerster in die Zwischenrunde ein und trifft hier auf die D1 des SC Schiefbahn. Hier sind die Schiefbahner  in den ersten 6 Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Doch dann wendet sich das Blatt. Furkan Yavuz (7.) trifft zuerst die Latte und scheitert kurz darauf am gegnerischen Keeper. Max Ammon (8.) trifft ebenso die Latte. Dann erhält Charlie Hektor (8.) wegen wiederholten Foulspiels eine 2 Minuten Zeitstrafe und Anrath muss die Begegnung in Unterzahl zu Ende bringen. Noah Flecken (8.) kommt zum Abschluss, doch der Keeper kann den Schuss parieren. Doch die nächste Gelegenheit ergibt sich auf dem Fuß. Noah Flecken legt für Furkan Yavuz (10.) auf, der den Ball wortwörtlich über die Linie drücken kann. Die Anrather schlagen in einer spannenden Begegnung Schiefbahn mit 1:0. Das Finale ist erreicht! Im Endspiel um den Titel trifft unsere Viktoria auf die D1 aus Willich. Im Finale wird schnell deutlich, dass unsere D1 das Heft klar in der Hand hat. Stürmer Furkan Yavuz (3.) erzielt früh den 1:0 Führungstreffer. Wenig später erhält Noah Flecken (5.) eine gute Gelegenheit, doch der Ball geht am Kasten vorbei. In der nächsten Szene aber, gibt Taha Siyak eine gute Vorlage, die Furkan Yavuz (7.) zum 2:0 Endstand in den Maschen unterbringen kann. Willich erhält noch einen Freistoß (8.). Dieser geht aber ungefährlich über das Tor von Kalle Grabek. Die Partie wird abgepfiffen. Der neue D-Jugend Hallen-Stadtmeister der Stadt Willich ist hoch verdient die D1 des SC Viktoria 07 Anrath. Jungs, Ihr könnt wirklich stolz auf Euch sein! Wir sind es auch! Herzlichen Glückwunsch!!

SC Viktoria 07 Anrath              –             SC Schiefbahn D2                       2:0

SC Viktoria 07 Anrath              –             Niersia Neersen D1                    4:1

SC Viktoria 07 Anrath              –             DJK Willich D2                             4:1

SC Schiefbahn D1                     –             SC Viktoria Anrath                      0:1

DJK Willich D1                          –              SC Viktoria Anrath                     0:2

Max Ammon, Pari Apostologlou, Noah Flecken, Kalle Grabek, Charlie Hektor, Benedikt Hermges, Nils Jakobi, Antoni Kolodziej, Taha Siyak, Furkan Yavuz, Noah Yilmaz

D1 neuer Stadtmeister
Menü