Unsere D1 gewinnt das Heimspiel gegen den punktlosen FC Hellas Krefeld mit 3:0. Über die ganze Spielzeit war die D1 dem Gegner in allen Belangen überlegen und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit hohem Ballbesitzanteil rollte ein Angriff nach dem nächsten in Richtung Tor der Gäste. Dennoch sollte es relativ lange, bis der Bann gebrochen war. Immer wieder war das Aluminium, der Torwart oder ein Fuß eines Abwehrspielers auf der Linie im Weg. Erst drei Minuten vor der Halbzeit fiel der erlösende und absolut überfällige Führungstreffer. In Halbzeit zwei sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild. Die D1 war weiterhin drückend überlegen, aber nicht mehr mit so vielen zweingenden Torchancen wie in der ersten Halbzeit. In der Schlussphase des Spiels fielen dann noch zwei schön herausgespielte Tore zum 2:0 und 3:0. 
Souveräner Sieg der D1, der allerdings noch viel höher hätte ausfallen können. Die D1 festigt damit den 6.Tabellenplatz in der Leistungsklasse. 

Menü